fbpx
Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns. T: 069 20135785 E: info@raeumungsklage24.de

Produkt BASIC: Erstellung einer Klageschrift


Die Höhe der Kosten einer Räumungsklage werden nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) und dem Gerichtskostengesetz (GKG) berebestimmt. Maßgeblich hierfür ist die monatliche Nettokaltmiete. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine indikative Übersicht der zu erwartenden Kosten.richten sich nach der monatlichen Nettokaltmiete. Bitte berücksichtigen Sie, dass diese Tabelle nur einen groben Überblick geben kann und nur Ihrer ersten Einschätzung dienen soll. Verbindlichere Angaben erhalten Sie, wenn uns Ihre Anfrage mit den erforderlichen Daten vorliegt. Je nach Gang des Verfahrens können sich die Kosten auch noch ändern.

Kaltmiete/Monat (EUR)GerichtskostenBASIC Nur KlageschriftKostenersparnis
200,00324,00149,0076%
300,00381,00199,0074%
400,00438,00249,0073%
500,00495,00299,0072%
750,00666,00299,0080%
1000,00701,00299,0084%

Gerichtskosten sind zunächst vom Kläger auszulegen. Im Erfolgsfall werden diese Kosten (und die eigenen Anwaltskosten) dem Beklagten auferlegt. Bei entsprechender Bonität des Beklagten, bekommen Sie die Kosten zurück. Eine Preisübersicht unseres Produkts BASIC – Erstellung einer Klageschrift finde Sie hier.